user_mobilelogo

Die erste Grebenzenhoehe, Blick auf ein Bankerl und ein GipfelkreuzGrebenzen, © TVB Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen

Grebenzen

Der Name Grebenzen kommt aus dem Slawischen und bedeutet Hahnenkamm (wegen den drei Bergkuppen, die höchste ist 1892 m hoch) - ein herrlicher Aussichtsberg mit schönen Wandermöglichkeiten und beindruckender Fauna und Flora. Von der Dreiwiesenhütte gelangt man über die Almböden zur Gunzenberger Alm und zum Scharfen Eck, mit prachtvollem Blick bis zu den Karawanken. Beeindruckend sind in diesem größem Kalkberg die tiefen Dolinen (Höhlen), wie das Wilde Loch. Gehzeit ca. 2 - 2,5 Stunden. Anfahrt zur Dreiwiesenhütte über St. Lambrecht oder zu Füß über die Pöllau.

 

.

Kontakt

Landsitz Pichlschloss - Heindl OG

Stadlob 125

8820 Neumarkt in der Steiermark

T. +43 3584 2426

info(at)pichlschloss.at

Newsletter

Newsletter "Hotel Landsitz Pichlschloss" abonnieren!

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten aus dem Hotel Landsitz Pichlschloss. Abonnieren Sie den Newsletter des Hotel Landsitz Pichlschloss und Sie bekommen lohnende Informationen über Angebote, Kurse und vieles mehr - direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Anmelden

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden Decline