user_mobilelogo

Graggerschlucht - eine romantische Wanderung

Die Bionikinsel ist Ausgangspunkt für eine Wanderung durch die romantische Graggerschlucht. Das Rauschen des Gebirgsbaches begleitet den Wanderer bis zum Kaskadenwasserfall. Auf halbem Weg, in der Ruine einer alten Mühle, ladet eine Holzliege zum Verweilen ein. Nach dem Kaskadenwasserfall am Ende der Graggerschlucht rasten Sie in "Zeckis Hütte" bei einer guten Jause. Der Weg kann bis zum Grasluppteich fortgesetzt werden, hier kommen Sie bei der Jausenstation "Rußkeusche" vorbei oder finden direkt am Teich den "Fischerwirt". Vom Fischerwirt ist es nicht mehr weit zum Zeutschacher Ursprung, einem idyllischen Platz mitten in der Wiese.

Hier tritt das Wasser, das durch den Kalkstock der Grebenzen gefiltert wird, zu Tage. Kleine Luftbläschen steigen auf, wenn man genau hinhört, hört man das leise Rieseln. Manchmal hat man das Glück eine Forelle zu sehen oder kleine weiße Blümchen, die im Wasser gedeihen. Eine enorme Wassermenge tritt hier zu Tage, die als Bach ins Tal rauscht, aber auch zur Wasserversorgung genützt wird. Nur noch 5 Gehminuten entfernt liegt der kleine Ort Zeutschach, der sich beschaulich in das Hochtal schmiegt. Hier erwartet Sie das Gasthaus Seidl, der Brauwirt, mit hausgemachten Bier - wirklich gut und eine willkommenen Belohnung nach der Wanderung.

Eine zweite Variante ist der Weg vom Ende der Graggerschlucht, kurz vor Zeckis Hütte, über die Jacobikirche zum "Zeischgl", einem wunderbar gelegenem Hof mit Aussichtsturm und spektakulärer Schaukel. Im Sommer wird hier von Donnerstag bis Samstag eine Buschenschank geführt. Lauter selbstgemachte Bauernhof-Produkte, ein herrlicher Platz zum Verweilen, der Blick auf das ganze Hochtal....Herz was willst du mehr!! Vom Zeischgl kann man Richtung Zeutschach, noch höher hinauf Richtung Pöllau oder wieder hinunter zum Ausgangspunkt, nach Mühldorf, gehen. Sollte Ihr Auto nicht hier stehen, holen wir Sie gerne ab und heizen in der Zwischenzeit gerne schon einmal die Sauna zum Nachschwitzen ein. Ein abgerundeter Tag, der einen tiefen, erholsamen Schlaf garantieren wird!

Kontakt

Landsitz Pichlschloss - Heindl OG

Stadlob 125

8820 Neumarkt in der Steiermark

T. +43 3584 2426

info(at)pichlschloss.at

Newsletter

Newsletter "Hotel Landsitz Pichlschloss" abonnieren!

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten aus dem Hotel Landsitz Pichlschloss. Abonnieren Sie den Newsletter des Hotel Landsitz Pichlschloss und Sie bekommen lohnende Informationen über Angebote, Kurse und vieles mehr - direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Anmelden