user_mobilelogo

Hühner und frische Frühstückseier

Zu den Fischen sind auch viele Hühner dazugekommen. Tagsüber haben die rund 50 Tiere eine großzügige Wiese zum Scharren. In der Nacht schützt ein großzügiger Stall Hennen und Hähne vor Fuchs und Marder. Die Hühner verschiedener Rassen (z. B. Sulmtaler, Grünleger, weiße Sperber etc.) liefern das tägliche Frühstücksei, dessen frische Qualität von unseren Gästen sehr geschätzt wird. Der Bedarf an Frühstückseiern ist rasant gestiegen! Im Pichlschloss ist uns Artenvielfalt wichtig – auch im Hühnerstall. Die Tiere sind nicht nur schön anzusehen, sondern sie schenken uns bunte, vielfältige Eier, die besonders gut schmecken.

Arten

Rassenvielfalt erhöht die Gesundheit und Widerstandsfähigkeit unserer bunten Hühnerschar. Deshalb finden sich bei uns verschiedene Rassen, unter anderem Sulmtaler. Diese Hühnerart ist sehr selten und gilt als gefährdet. Dann haben wir noch die Grünleger mit ihren türkisen oder grünen Eiern. Auch Sussex Hühner findet man auf unserem Hof. Ihren Namen haben sie von ihrer Herkunft: Sie wurden zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Sussex, England das erste Mal gezüchtet. Neben weiteren Rassen halten wir auch den weißen Sperber, der seinen Namen vom gleichnamigen Vogel hat, der dieselbe auffällige Musterung in seinem Gefieder aufweist. Neu dazugekommen sind die Bresse-Hühner: Sie sind bekannt für Ihren roten Kamm, die weißen Federn und blauen Läufe - die Nationalfarben Frankreichs. Die Vorzüge sind das besonders kompakte Fleisch.

Der Hahn kümmert sich um seine Hennen und sorgt für ein ausgeglichenes Miteinander. Mit den männlichen Vertretern sind bei uns auch alle Fragen der Fortpflanzung geklärt und wir dürfen uns über regelmäßigen Nachwuchs freuen. Und die Hennen? Sie scheinen den Schutz ihrer Hähne zu genießen.

Haltung

Wir bieten unseren Hühnern einen Lebensraum, der über gesetzliche Vorschriften hinausgeht: Sie haben hier viel Platz zum Laufen, Kraxeln, Scharren und Picken. Das großzügige Hühnerhaus bietet angepasste Sitzstangen und schützt vor Sonne, Wind und Wetter sowie vor Marder und Fuchs. Vom Stall gelangt das Federvieh über die Hühnerleiter auf die großzügige Weide. Hier war früher der Misthaufen. Er bietet heute unseren Hühnern viel natürliches Futter wie Würmer und anderes Kleingetier.

Eier

Die Rassen-Vielfalt unserer Hühnerschar spiegelt sich auch im Aussehen der Eier wider: Die weißen, braunen oder grünen Eier sind schön anzusehen und schmecken ganz köstlich. Ob weich oder hart gekocht, ob Eierspeise oder Spiegelei – die Frische und der Geschmack sind überzeugend. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Pichlschloss-Aufenthalt ein frisches Pichlschloss-Ei. Einfach köstlich!

HahnundHenne
Fische
Bienenstock
WasserGraggerschlucht
WaldbadenTomLamm
StreuobstApfel
Stall
Salaternte
MatthiasamTraktor
KueheaufderAlm

Kontakt

Landsitz Pichlschloss - Heindl OG

Stadlob 125

8820 Neumarkt in der Steiermark

T. +43 3584 2426

info(at)pichlschloss.at

Newsletter

Newsletter "Hotel Landsitz Pichlschloss" abonnieren!

Immer auf dem Laufenden bleiben - mit den Neuigkeiten aus dem Hotel Landsitz Pichlschloss. Abonnieren Sie den Newsletter des Hotel Landsitz Pichlschloss und Sie bekommen lohnende Informationen über Angebote, Kurse und vieles mehr - direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Anmelden